Kleiner Hardwarehack: HomeMatic HM-Sec-Sc als Breakoutboard

Kleiner Hardwarehack: HomeMatic HM-Sec-Sc als Breakoutboard

Sensoren von der Stange reichen manchmal nicht aus. Ich stelle daher in diesem Video vor, wie man den HomeMatic HM-Sec-Sc Funk-Tür-/Fensterkontakt ganz einfach so modifizieren kann, dass er als eine Art „kleines Breakoutboard“ funktioniert.  

Zutaten:
HomeMatic HM-Sec-Sc Funk-Tür-/Fensterkontakt
– Kupferdraht

Alarmsensor/Vibrationssensor B200
Miniatur-Taster
Subminiatur-Abgreifklemmen
– Wassersensor (lag noch rum)

Rezept:
Den HomeMatic HM-Sec-Sc Funk-Tür-/Fensterkontakt wie vorgesehen öffnen, innere Abdeckung abschrauben, je ein Kupferkabel an je ein Ende des HomeMatic Reed Kontaktes zwirbeln und das andere Kabelende um die Abgreifklemmen wickeln. Den gewünschten Sensor anklemmen. Zur Kabeldurchführung können auch gut die schon vorhandenen Löcher der Abdeckungen genutzt werden. Wer sich für einen Sensor entscheidet, kann natürlich auch löten.

Viel Spaß!

Written by Sven